ConFoo: Call for paper is now Open

pg_lo_seek

(PHP 4 >= 4.2.0, PHP 5)

pg_lo_seek Setzt die Lese- oder Schreibposition in einem Large Object

Beschreibung

bool pg_lo_seek ( resource $large_object , int $offset [, int $whence = PGSQL_SEEK_CUR ] )

pg_lo_seek() setzt den internen Zeiger einer Large Object Ressource auf die angegebenen Position.

Um die Large Object (lo) Schnittstelle benutzen zu können, müssen die Kommandos innerhalb einer Transaktion ausgeführt werden.

Parameter-Liste

large_object

PostgreSQL Large Object Ressource (LOB), die von der Funktion pg_lo_open() zurückgegeben wurde.

offset

Die Anzahl der Bytes, hinter die der interne Zeiger gesetzt wird.

whence

Eine der Konstanten PGSQL_SEEK_SET (bewegt den internen Zeiger vom Anfang ausgehend), PGSQL_SEEK_CUR (bewegt den internen Zeiger ab der aktuellen Position) oder PGSQL_SEEK_END (bewegt den internen Zeiger vom Ende ausgehend).

Rückgabewerte

Gibt bei Erfolg TRUE zurück. Im Fehlerfall wird FALSE zurückgegeben.

Beispiele

Beispiel #1 pg_lo_seek() Beispiel

<?php
   $doc_oid 
189762345;
   
$database pg_connect("dbname=jacarta");
   
pg_query($database"begin");
   
$handle pg_lo_open($database$doc_oid"r");
   
// Die ersten 50000 Bytes ueberspringen
   
pg_lo_seek($handle50000PGSQL_SEEK_SET);
   
// Die naechsten 10000 Bytes lesen
   
$data pg_lo_read($handle10000);
   
pg_query($database"commit");
   echo 
$data;
?>

Siehe auch

  • pg_lo_tell() - Gibt die aktuelle Lese- oder Schreibposition in einem Large Object zurück

add a note add a note

User Contributed Notes

There are no user contributed notes for this page.
To Top