fileowner

(PHP 4, PHP 5, PHP 7, PHP 8)

fileownerLiefert den Eigentümer einer Datei

Beschreibung

fileowner(string $filename): int|false

Gibt den Eigentümer einer Datei zurück.

Parameter-Liste

filename

Pfad zu der Datei.

Rückgabewerte

Gibt die Benutzer-ID des Eigentümers einer Datei zurück. Bei einem Fehler wird false zurückgegeben. Die Benutzer-ID wird in numerischem Format zurückgegeben und kann mit der Funktion posix_getpwuid() zum Benutzernamen aufgelöst werden.

Fehler/Exceptions

Im Fehlerfall wird eine E_WARNING ausgegeben.

Beispiele

Beispiel #1 Den Eigentümer einer Datei finden

<?php
$filename 
'index.php';
print_r(posix_getpwuid(fileowner($filename)));
?>

Anmerkungen

Hinweis: Die Ergebnisse dieser Funktion werden zwischengespeichert. Weitere Details sind bei clearstatcache() zu finden.

Tipp

Seit PHP 5.0.0 kann diese Funktion mit einigen URL-Wrappern benutzt werden. Schauen Sie in der Liste unter Unterstützte Protokolle und Wrapper nach, welcher Wrapper die Funktionalität von stat() unterstützt.

Siehe auch

  • filegroup() - Liefert die Gruppenzugehörigkeit einer Datei
  • stat() - Sammelt Informationen über eine Datei
  • posix_getpwuid() - Liefert zu einer Benutzer-ID Informationen über diesen Benutzer

add a note add a note

User Contributed Notes 3 notes

up
10
Anonymous
16 years ago
Small note: the function resolves symbolic links. That is, if the link is created by user 999 and maps to a file owned by user 666, this function returns 666 :(
up
8
dazoe
12 years ago
Remember to use if(fileowner(...) === FALSE) instead of if(!fileowner()) or if(fileowner() == FLASE) because if the owner was "root" it would return 0.
up
5
chris at ocproducts dot com
2 years ago
This function will always return 0 on Windows, because Windows does not support numeric user IDs.
To Top